Ein Wundernest in Gelterkinden

Hallo und Willkommen auf unserer neuen Webseite!

Als erstes möchten wir euch ein persönliches Wundernest vorstellen. Nämlich Claudia’s wundervolles Haus in Gelterkinden. Das Haus aus den 30er Jahren haben Claudia und ihr Mann Florian von Claudia’s Eltern übernommen und umfassend renoviert. Ursprünglich bestand das Haus aus zwei Wohnungen, welche nun zu einem zweistöckigen Einfamilienhaus ausgebaut wurden, um genug Platz für Claudia, Florian und ihre kleine Tochter Aline zu schaffen.

Im Erdgeschoss wurden Wände entfernt um einen offenen Wohn- und Essbereich zu schaffen. Die schönen alten Eichenböden wurden geschliffen und geölt, was dem Raum eine wunderbar warme Atmosphäre gibt. Eingangsbereich, Küche und Bad erhielten einen fugenlosen Zementbelag der über die vorhandenen Fliesen aufgetragen wurde. Die helle Küche macht den Raum hell und modern.

Im Obergeschoss wurden zwei Wände hinzugefügt und somit drei Zimmer geschaffen. Dort findet sich nun das Elternschlafzimmer, Aline’s Kinderzimmer und das Büro.

sideboard

dining

umseck

kaffee

ofen

Bettchen

claudia

2 thoughts on “Ein Wundernest in Gelterkinden”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s